Grüne Realität: Mit schlechtem Beispiel voran(fliegen)

 

 

Nach der Wahl ist bekanntlich anders als vor der Wahl.

„Katha“ Schulze, die neue Klimaretterin der Grünen, konnte sich – um endlich dem harten Arbeitsleben zu entgehen – vor der Wahl gut auf einem Fahrrad positionieren. Nach der bayrischen Landtagswahl schöpft sie jedoch auf Steuerzahlerkosten aus dem Vollen.

Während andere Bürger die eigenen Neujahrsvorsätze anpacken oder weiterarbeiten müssen, genießt sie ein Eis im Einwegbecher mit Plastiklöffel in Kalifornien. Etwas was in Deutschland bald verboten sein wird – der grünen Verbotspartei sei Dank. [1]

Hingekommen ist sie natürlich nicht auf umweltschonende Weise, sondern mit einer Langstreckenmaschine, gegen die sie im Wahlkampf sichtlich protestierte. Offen bleibt noch die Frage, ob „Katha“ die CO2-Emissionen (ca. 3 500 kg CO2) durch ein Ausgleichszertifikat kompensiert hat? [2]

Aber auch andere Doppelmoralisten wie Cem Özdemir zeigen uns mit schicken Fotos aus den Anden/Chile, wie schön die sorgenfreie Welt über Silvester sein kann. Man kann nur hoffen, dass er diesmal die private Reise nicht wieder mit dienstlich angesammelten Bonusmeilen bezahlt hat. [3]

Wenn die Grünen wieder frisch aus dem Urlaub zurückkommen, können sie dann umso lauter gegen den Diesel brüllen. Wenn der Bürger also keinen Diesel mehr fahren darf, so sind vielleicht Flugreisen eine bessere Alternative? Aber dann tönen die Grünen wieder, dass der Flugverkehr die Umwelt durch den CO2-Ausstoß besonders belastet – dennoch „fliegt [niemand] häufiger als die Grünen.“ Was denn nun? [4]

Als neuen und wahren Klimasünder haben die Gutmenschen nun den Fußballfan ausgemacht. Diesem mangelt es angeblich an „Umweltbewusstsein“, da er häufig mit dem Auto zu den Spielen fährt und „Bratwurst und Bier“ konsumiert. [5]

In diesem Sinne: In Deutschland Weltverbesserer spielen, im Ausland Umweltsünder sein – das ist der grüne Gutmensch.

 

 

[1] https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/katharina-schulze-zum-eis-essen-nach-kalifornien/  und auch https://de.m.wikipedia.org/wiki/Katharina_Schulze

[2] https:///www.naturefund.de/wissen/co2_alt/flugzeug/https://utopia.de/ratgeber/fliegen-co2-kompensation-ausgleich/

[3] https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ex-gruenen-chef-oezdemir-kuriose-neujahrs-botschaft-59331758.bild.html

[4] https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/katharina-schulze-zum-eis-essen-nach-kalifornien/ https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bonusmeilen-Affärehttps://www.merkur.de/reise/wie-viel-co2-stosse-ich-bei-einer-flugreise-aus-zr-8602298.html

[5] https://www.deutschlandfunk.de/endspiel-ums-klima-1-1klimasuender-fussballfan.1346.de.html?dram:article_id=437166

 

Posted in Kreisverband Rheingau Taunus.