Bei der AfD mitmachen!

Ihre Stimme verändert Politik. Machen Sie bei der AfD mit! In den vergangenen Monaten haben wir eine Reihe von Erfolgen verzeichnen können, nicht nur bei Wahlen, sondern auch in der politischen Debatte. Die Themen der AfD bewegen unser Land. Eine Partei braucht aber nicht nur Wähler, sondern auch aktive Mitstreiter, die in der AfD mitdiskutieren, […]

Weitere Informationen

Zwei-Klassen-Medizin grenzt an Wählertäuschung

Berlin, 17. September 2014 Wilhelm Esser, Gesundheitsexperte der Alternative für Deutschland, stellt den Begriff der Zwei-Klassen-Medizin als besonders entlarvend heraus. Dieser werde von denjenigen politischen Kräften geprägt, die gleichzeitig Leistungsspektrum und -umfang der gesetzlichen Krankenkassen aushöhlen. Und das grenze an eine systematische Wählertäuschung. Am 13. und 14. September trafen sich

Weitere Informationen

Glückwünsche nach Thüringen und Brandenburg!

Das „Daumen drücken“ hat geholfen: Herzliche Glückwünsche nach Thüringen und Brandenburg! Toll gemacht.

Weitere Informationen

Thüringen – Landtagswahl 2014

Wir hoffen, dass sich der grossartige Einsatz der AfD-Mitglieder, Förderer und Sympathisanten in Thüringen in einem guten Wahlergebnis niederschlägt. Auch aus dem AfD-Kreisverband Darmstadt-Dieburg haben mehrere Mitglieder zu verschiedenen Zeitpunkten den Wahlkampf in Thüringen vor Ort unterstützt. Dafür an dieser Stelle noch einmal ein ganz besonders herzliches „Danke!“ an unsere südhessischen Mitstreiter. Alles Gute nach […]

Weitere Informationen

Brandenburg – Landtagswahl 2014

Wir hoffen, dass sich der grossartige Einsatz der AfD-Mitglieder, Förderer und Sympathisanten in Brandenburg in einem guten Wahlergebnis niederschlägt. Alles Gute nach Brandenburg!

Weitere Informationen

Lucke: Martin Schulz lässt Fragen offen

Berlin, 12. September 2014 Zu seiner Anfrage über die Bezüge der EU-Kommissare erklärt Bernd Lucke, Sprecher der Alternative für Deutschland und MdEP: Am 16. Juli 2014 stellte Bernd Lucke eine kleine Anfrage nach den Bezugsansprüchen der Kommissare. “Mein Kernanliegen war es aufzuklären, ob die Kommissare tatsächlich nach bereits dreimonatiger Amtszeit lebenslange Pensions- und andere Versorgungsansprüche […]

Weitere Informationen

Verhältnismäßigkeit wahren, vernunftorientiert handeln

Berlin, 11. September 2014 Zur Debatte um Mitgliedschaft und Kooperation mit anderen Parteien erklärt Alexander Gauland, Spitzenkandidat für Brandenburg und stellvertretender Sprecher der Alternative für Deutschland: Die Kritik an der Euro-Rettungspolitik der Regierung ist nach wie vor unser Kernthema. Aus diesem Grund ist auch eine Zusammenarbeit mit der Union auf Bundesebene solange nicht möglich, wie […]

Weitere Informationen

Adam: “Fahimi ist anscheinend jedes Mittel recht, um die AfD zu diskreditieren”

Berlin, 11. September 2014 Zu den Vorwürfen der SPD Generalsekretärin Fahimi erklärt AfD-Sprecher Konrad Adam: “Frau Fahimi betreibt mit ihren aktuellen Behauptungen billigen Populismus, der ihrer Position unwürdig ist. Ihr Vorwurf, meine Haltung sei menschenverachtend und undemokratisch, ist nicht nur aggressive Polemik. Er beruht vor allem auf einem Kommentar von mir aus dem Jahr 2006, […]

Weitere Informationen

Gauland/Höcke: Seehofer und Merkel sind unglaubwürdig

Berlin, 11. September 2014 Zu den Äußerungen von Horst Seehofer und Angela Merkel erklären der stellvertretende Sprecher und Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland für Brandenburg, Alexander Gauland, und der Thüringer AfD-Spitzenkandidat, Björn Höcke: Passend zu den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg erklärt die Kanzlerin, man müsse die Themen und Ängste der Menschen ansprechen, die womöglich […]

Weitere Informationen

AfD: Güllner missbraucht die Wissenschaft

Berlin, 10. September 2014 Meinungsforschung versteht sich, wie der Name sagt, als Wissenschaft. Leider verhalten sich nicht alle Meinungsforscher danach, die bekannteste Ausnahme ist Forsa-Chef Manfred Güllner. Nicht zum ersten Mal nennt er die Wähler, die sich für die AfD entschieden haben, rechtspopulistisch und rechtsradikal. Als solche glaubt er sie “identifiziert” zu haben. “Nun, da […]

Weitere Informationen