Karl Schlögel zum Thema Ukraine

Es ist schwierig, den Überblick in dem tiefen Konflikt zwischen der Ukraine und Russland zu behalten. Informationen, die in die Öffentlichkeit gelangen, sind widersprüchlich, die Propagandamaschinerien beider Seiten arbeiten auf Hochtouren. Gelassenheit und Sachlichkeit: oft Fehlanzeige.

Hier hilft möglicherweise ein Blick in die Geschichte – mit dem Berliner Historiker Karl Schlögel, der sich sein Forscherleben lang mit Russland und der Ukraine, mit dem Westen und dem Osten beschäftigt hat, und das schon vor dem Zerfall der Blöcke 1989.

Hier der Mitschnitt der Sendung „Redezeit“ vom 29.09.2014 auf WDR5:

 
Informationen zu Karl Schlögel: wikipedia:: Karl Schlögel

Posted in Kreisverband Rheingau Taunus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.