Konrad Adam wirbt um Mitleid mit Wolfgang Schäuble

Berlin, 28. September 2014 Wolfgang Schäubles Anwürfe gegen die AfD beantwortet Konrad Adam, Sprecher der Partei, mit einem Appell um Nachsicht. Adam erinnert an den hohen, sehr persönlichen Preis, den Schäuble vor langer Zeit für seinen politischen Einsatz zahlen musste. Hinzu kommen seine erbitterte, bis heute andauernde Fehde mit dem Parteipatriarchen Helmut Kohl, der Schäuble […]

More Info

Die hessische AfD hat über 2000 Mitglieder!

Frankfurt, 26. September 2014 „Die AfD wird auch in Hessen ernst zu nehmen sein.“ Die AfD Hessen hat in dieser Woche das zweitausendste Mitglied aufgenommen und behauptet ihre Stellung unter den grössten Landesverbänden in der AfD. Der hessische Landessprecher Gunther Nickel teilt mit: „Die grossartigen Wahlergebnisse in den drei ostdeutschen Ländern haben auch in Hessen […]

More Info

blu-TV Interview mit Thilo Sarrazin

Viel Spass beim Zuschauen. https://www.youtube.com/watch?v=e_NFRrwlHVE Mehr hier blu-News.org – Fahimi: Sarrazin soll aus SPD austreten

More Info

„Wie kann das sein?“

Diese Frage muss man sich nach Lektüre des unten verlinkten Artikels tatsächlich stellen. Allerdings mit einer anderen Intention. Einschränkungen der Versammlungsfreiheit werden von der „Frauenliste“ und dem „Offenem antifaschistischen Bündnis“ in Kirchheim/Tek eben mal so gefordert, wegen „zahlreiche[r] Berichte über die AfD, wonach es sich um eine „sehr rechtsgerichtete Partei“ handle. Armes Deutschland. Die AfD […]

More Info

De Maizière glänzt durch Konzeptlosigkeit

Berlin, 24. September 2014 Zur aktuellen Forderung von Innenminister De Maizière erklärt die Sprecherin der Alternative für Deutschland, Frauke Petry: “De Maizière appelliert an die europäische Solidarität und fordert, die dramatisch gestiegenen Flüchtlingszahlen in Kontingenten ‘gerechter’ auf die europäischen Mitgliedsstaaten zu verteilen. Allein, dass Deutschland überhaupt einen solchen Apell nötig hat, spricht Bände. Die mangelnde […]

More Info

Neue Tricksereien der EU

Berlin, 23. September 2014 Als billigen, aber schädlichen Trick bezeichnet Bernd Lucke, AfD-Sprecher und Mitglied des Europaparlaments, die durchgesickerten Überlegungen der Juncker-Kommission, Mittel aus dem Krisenfonds ESM zur Finanzierung gewaltiger Investitionsprogramme einzusetzen. “Damit sollen die Schuldengrenzen des Fiskalpakts umgangen werden, weil Schulden des ESM nicht als Staatsschulden gelten”, kritisierte Lucke. “Aber das ist Augenwischerei, denn […]

More Info

Umfrage sieht AfD bundesweit bei zehn Prozent

Werden doch immer mehr Bürger wach und glauben nicht an die sogenannte „Alternativlosigkeit“? Vielleicht fängt sich z.Bsp. ein Herr Güllner mal an zu fragen, ob seine unerträglichen Versuche, die Wähler der AfD zu diskreditieren, nicht das genaue Gegenteil von dem bewirkt, was der gute Mann vom MeinungsBildungsInstitut FORSA eigentlich erreichen will. DER SPIEGEL: Umfrage sieht […]

More Info

Lucke kritisiert Geldpolitik der EZB

Berlin, 23. September 2014 In der Anhörung des EZB-Präsidenten Mario Draghi kritisierte der AfD-Europaabgeordnete Bernd Lucke die umstrittenen EZB-Entscheidungen, langfristige Unternehmenskredite und Pfandbriefe aufzukaufen. Nach Luckes Auffassung gehen diese Maßnahmen an der Ursache des Deflationsrisikos in der Eurokrise vorbei. “Das Angebot an Liquidität ist ausreichend, aber es fehlt das Vertrauen in den Bankensektor der Eurozone”, […]

More Info

Zu Frau Wentziens vom Staatsrundfunk

Die Anwürfe Birgit Wentziens, Chefredakteurin des Deutschlandfunks, kommentiert Konrad Adam, Vorstandssprecher der AfD, wie folgt: Eigentore sind selten, aber sie zählen. Und sie machen besondere Freude, da sie den Gegner besser dastehen lassen, als er es eigentlich verdient. Birgit Wentzien, Chefredakteurin des staatseigenen Deutschlandfunks, hat uns, der AfD, diesen Gefallen getan. Sie hat bestätigt, was […]

More Info

AfD auf dem Spitzenplatz in den Online-Medien

Berlin, 23. September 2014 Die Erfolgsgeschichte der AfD setzt sich nicht nur fast täglich in den Meinungsumfragen fort, sondern hat auch die Online-Medien erreicht. Wer in Google die Kürzel der politischen Parteien aufruft, kommt schon längst nicht mehr an der AfD vorbei. Doch nach den sensationellen Wahlergebnissen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen ist die AfD […]

More Info